Bewegungsanalyse

Methode

Körperbewegung kann helfen, die eigene Handlungsfähigkeit zu fördern bzw. zu optimieren. In wöchentlichen Sitzungen wechseln sich Bewegungserfahrungen mit Gesprächen ab. Daraus entwickeln sich persönliche Themen, die durch den gemeinsamen Austausch das Selbstverständnis erweitern. Die Bewegungsanalyse lässt sich sowohl bei  Personen verschiedener Altersgruppen anwenden, als auch bei Personen, die im Alltag körperlich, geistig und/oder emotional mit speziellen Bedürfnissen konfrontiert sind.

Ablauf

Wenn Sie sich zur Bewegungsanalyse anmelden, führen wir zuerst ein Vorgespräch durch und vereinbaren eine Probephase von fünf Terminen, in der wir einander kennen lernen und Sie die Methode ausprobieren können. Beim fünften Treffen entscheiden wir gemeinsam, ob wir zusammen weiterarbeiten wollen.

Anmeldung zum Vorgespräch